weiter gelernt - Professionalisierung in der Weiterbildung

Wir bieten Workshops und Beratungen u.a. zu den Themen: Qualität, Digitalisierung, Organisation, Personal- und Projektmanagement sowie zu Planung, Gestaltung und Bewertung von Weiterbildungsleistungen an.

Die Angebote realisieren wir vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen und Bedarfe in der Erwachsenen- und Weiterbildung. Sie sind an den Bedürfnissen, Anliegen und Interessen von Organisationen und Personal im Weiterbildungsbereich ausgerichtet. Dabei orientieren wir uns daran, passende methodische Lösungen "aus der Praxis für die Praxis" vorzustellen.
Unsere Angebote bieten die Möglichkeiten, die eigenen Kenntnisse und Fertigkeiten zu vertiefen, in einen Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmenden zu treten und neue Sichtweisen und Aspekte kennenzulernen sowie das Handlungsrepertoire zu erweitern.

Mit der gleichnamigen Heftenreihe weiter gelernt bieten wir zudem Arbeitshilfen und Ausarbeitungen zu spezifischen Themen in der Erwachsenen- und Weiterbildung. Im Mittelpunkt stehen darin konzeptionelle und methodisch-didaktische Fragen, die sowohl aus theoretischer als auch aus praktischer Perspektive beleuchtet und aufgearbeitet werden.

Alle Ausgaben der weiter gelernt Reihe stehen hier zum Download zur Verfügung oder können als Print-Ausgabe direkt bei uns bestellt werden.

Weiterführende Informationen, Veranstaltungsankündigungen und Austauschmöglichkeiten sowie die stehen auf unserer Projektwebsite www.weitergelernt.de zur Verfügung.

Aktuelles

Ab März 2018 läuft unsere Workshopreihe "weiter gelernt - Digitalisierung gestalten" mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten. Weitere Informationen und Termine finden Sie hier.

Referenzauswahl durchgeführte Qualifizierungen in 2015 bis 2017

  • Netzwerkmanagement: Aufbau und Pflege von (digitalen) Netzwerk
  • Digitalisierung gestalten - Ein Plug-in für das Qualitätsmanagement
  • Digitale Tools für die Weiterbildung - Lernen online gestalten
  • Digitalisierung in der Weiterbildung - Alles neu durch 4.0?
  • Seminargestaltung mit Methode
  • Instrumente des Qualitätsmanagements in der betrieblichen Praxis
  • Personalkompetenzen: erfassen - planen - fördern
  • Outcome-orientierte (lernergebnisbezogene) Beschreibung und Gestaltung von Weiterbildungsangeboten
  • Bildungscontrolling für Bildungseinrichtungen

Die Ergebnisse der Erhebung "Weiterbildungsbedarfe in Berliner Bildungseinrichtungen mit Blick auf digitale Lern- und Beratungsformate" finden Sie hier.



Ansprechpartner/in
Sophie Keindorf
s.keindorf@kos-qualitaet.de
Telefon: 030/ 2887 565 22