Qualität der Qualifizierungsberatung

Qualitätsentwicklung und Professionalisierung der Qualifizierungsberatung

Das Qualitätskonzept für die Qualifizierungsberatung gründet auf den Erfahrungen und Ergebnissen diverser Projekte zur Verbesserung der betriebsbezogenen Beratungsleistungen im Bereich Weiterbildung und Personalentwicklung.

Anliegen war es, Gestaltungsansätze einer Qualifizierungsberatung zu identifizieren und in einem Qualitätsansatz zusammenzuführen. Ausgangspunkt für die Bestimmung der Qualität der Qualifizierungsberatung ist eine Systematisierung der Leistungen und Tätigkeiten sowie eine kundenbezogene Zielformulierung.

Die Anforderungen an die Qualität der Beratungsleistungen (Prozesse) sind danach auf betriebliche und organisationsbezogene Anliegen (Kundenorientierung) ausgerichtet und integrieren die Professionalisierung für eine kompetente Beratung (Kompetenzen). Am Anfang steht eine Bestandsaufnahme (Selbstevaluation) zur Beratungspraxis, dem eigenen Beratungsverständnis und festzulegenden Qualitätszielen.

Im Qualitätskonzept sind spezifische Anforderungen an die inhaltliche Gestaltung rund um den Beratungsprozess definiert. Die Beratungsorganisation begründet in Hinblick auf die Anforderungen ihre Maßnahmen und die Regelungen zu deren Erfüllung.

Dazu beschreibt bzw. definiert die Beratungsorganisation u.a.:
  • die angebotenen Beratungsleistungen
  • das Informations- und Wissensmanagements
  • die geltenden Beratungsstandards und Methoden
  • die Qualifikationen und Kompetenzen der Beraterinnen und Berater
  • die Verfahren zur Überprüfung und Bewertung der Beratungsleistungen
  • die systematische Reflexion und Entwicklung der Beratungsorganisation

Die Ergebnisse der Qualitätsentwicklung (Selbstevaluation und Reflexion) werden in einem Organisationshandbuch oder auch Qualitätsreport dargelegt, in dem die Einführung bzw. Anwendung von Maßnahmen, Verfahren und Regelungen erläutert und nachgewiesen sind. Das Qualitätskonzept kann durch Organisationen und freie Qualifizierungsberater/innen angewendet werden. Es ist anschlussfähig und in bestehende Qualitätsmanagements integrierbar.


Literaturhinweise
:
In den nachfolgend genannten Fachbeiträgen werden das Qualitätskonzept und der Ansatz einer verschränkten Qualitäts- und Kompetenzentwicklung unter Einbeziehung der Kundenperspektive weiter ausgeführt:
  • Qualitätsentwicklung und Professionalisierung in der Qualifizierungsberatung. Beitrag Schröder, Frank. In: Löbe, Herbert/ Severing, Eckart (Hg.) (2012): Qualifizierungsberatung in KMU. wbv Bielefeld.
  • Qualitätsanforderungen an die Qualifizierungsberatung. Beitrag Schröder, Frank; Reinecke Nina. In: Kopel/Dunst/Saeed (Hg.) (2011): Weiterbildung in Berliner Betrieben.


Ansprechpartner/in
Frank Schröder
f.schroeder@kos-qualitaet.de
Telefon: +49 (0)30 2887 565 12