Weiterbildungsmanagement durch Betriebsräte

Personalentwicklung und Weiterbildung betriebsratseitig stärken

Kurzbeschreibung
Das Teilprojekt "Weiterbildungsberatung und Evaluation von Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen unter Beteiligung von Betriebsräten" ist Bestandteil der "Fachkräfteinitiative Luft- und Raumfahrtindustrie - Rahmenbedingungen für Personalentwicklung und Weiterbildung betriebsratseitig stärken" und wurde durch den Vorstand der IG Metall, Ressort Luft- und Raumfahrtindustrie durchgeführt und im Rahmen der Initiative "weiter bilden" gefördert. Die Fortsetzung der "Fachkräfteinitiative" nach Ende des Projektes ist durch die IG Metall auch branchenübergreifend vorgesehen.

Ziele und Aufgaben
Mit dem Projekt "Fachkräfteinitiative Luft- und Raumfahrtindustrie - Rahmenbedingungen für Personalentwicklung und Weiterbildung betriebsratsseitig stärken" will der Vorstand der IG Metall die Weiterbildungspraxis sowie arbeitnehmerorientierte Beratungsstrukturen in der Branche fördern.

Ziel des Teilprojekts ist die fachliche Unterstützung, Qualifizierung und Begleitung von Betriebsräten zum Themenfeld Weiterbildungsmanagement mit dem Fokus auf der Weiterbildungsberatung und der Evaluation von Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen. Im Rahmen von Workshops wurden Betriebsräte qualifiziert und Konzepte zur Evaluation von Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen entwickelt.

Die Ergebnisse des Projekts sowie die Entwicklung eines Bildungsfahrplans sind in Fachbeiträgen und einer digitalen Wissensbox dokumentiert, die als Arbeits- und Handlungshilfe von Betriebsräten innerhalb der IG Metall genutzt werden kann.

Ergebnisse und Materialien:

Laufzeit zum Teilprojekt mit k.o.s
Sept. 2014 - Apr. 2015

Auftraggeber und Projektleitung
IG Metall Vorstandsbereich 3, Ressort Luft- und Raumfahrtindustrie



Contact Person
Dr. Elke Scheffelt
e.scheffelt@kos-qualitaet.de
Telefone: +49 (0)30 2887 565 14
Frank Schröder
f.schroeder@kos-qualitaet.de
Telefone: +49 (0)30 2887 565 12