CoLearnET

Kooperatives Lernen mit digitalen Medien in der Energietechnik

Kurzbeschreibung
Mit CoLearnET entsteht ein Wissens-, Kollaborations- und Transfernetzwerk für ca. 6.000 Unternehmen mit 56.000 Beschäftigten des Clusters Energietechnik Berlin-Brandenburg. Die Digitalisierung der Lern- und Arbeitswelt stellt sowohl an Unternehmen und Beschäftigte als auch an Bildungsdienstleister Anforderungen, die den Ausbau von IT-/Medienkompetenzen verlangen.
CoLearnET ist ein Verbundprojekt, das kleine und mittlere Unternehmen sowie Beschäftigte unterstützt, die Energie- und Mobilitätswende mit digital gestützten Lernprozessen und flankierenden Beratungsangeboten besser zu bewältigen. Die zu entwickelnden Angebote erleichtern KMU und ihren Beschäftigten den Zugang zur Beruflichen Bildung. Hemmnisse und Barrieren werden durch die Verzahnung von Arbeiten und Lernen überwunden.

Ziele und Aufgaben
Ziel von CoLearnET ist es, Kompetenzen für den Umgang mit digitalen Medien zu erweitern und mithilfe digitaler Medien das Lernen in KMU zu fördern.
Der kollaborative und prozessbegleitende Projektansatz von CoLearnET:
  • sensibilisiert KMU für den Einsatz digitaler Medien und
  • befähigt sie zur Entwicklung einer eigenen digitalen Strategie, um diese im bestehenden Qualitätsmodell der Unternehmen zu verankern,
  • nutzt Synergien des Netzwerks zur Entwicklung und Verbreitung von Lern- und Beratungsangeboten und
  • etabliert durch Erprobungen neue Lernformen als Kultur in den Unternehmen,
  • schafft die Basis für eine nachhaltig etablierte Vernetzungs- und Transferstelle des Clusters.

Die k.o.s GmbH unterstützt Betriebe bei der Entwicklung einer eigenen digitalen Strategie, der Nutzung innovativer Lehr-Lernkonzepte und entwickelt ein Gütesiegel zur Anerkennung digital lernender Unternehmen.

Weitere Informationen und Angebote direkt auf CoLearnET

Kooperationspartner
Das Projekt wird in einem Verbund gemeinsam umgesetzt: vom Institut für Betriebliche Bildungsforschung (Verbundkoordinator), dem Ausbildungsverbund Teltow e.V., dem bfw Berlin, dem bfw Erkrath, der CQ Beratung+Bildung GmbH, der HTW Berlin und der k.o.s GmbH.

Laufzeit
01.01.2018 - 31.12.2021

Auftraggeber
Das Vorhaben "CoLearnET- Kooperatives Lernen mit digitalen Medien in der Energietechnik" wird im Rahmen des Programms "Digitale Medien in der beruflichen Bildung" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union gefördert.

Ansprechpartnerinnen
Sophie Keindorf
s.keindorf@kos-qualitaet.de
Telefon: +49 (0)30 2887 565 22

Lisa Kammerer
l.kammerer@kos-qualitaet.de
Telefon: +49 (0)30 2887 565 11