Metall und Elektro

Betriebliche Ausbildung in der Metall- und Elektrobranche fördern und gestalten

Im Rahmen der Unterstützungspraxis im Netzwerk ausbildender Betriebe in PankowPark begleitet die k.o.s Unternehmen der Metall- und Elektrobranche und des gewerblich-technischen Bereichs bei der Optimierung ihrer betrieblichen Ausbildungsprozesse. Grundlage ist dabei eine Zusammenarbeit zwischen dem Projekt Berliner AusbildungsQualität BAQ und dem ABB Ausbildungszentrum Berlin.

Die Beratung und Begleitung der Unternehmen besteht aus einem kombinierten Angebot von fachlichem Input und Erfahrungsaustausch in gemeinsamen Workshops der teilnehmenden Unternehmen sowie unternehmensbezogener Einzelberatung. Die Unternehmen können dabei ihren Bedarfen entsprechend aus den folgenden Angeboten auswählen:

  • Entwicklung eines Leitbildes für die betriebliche Ausbildung - Einführungsworkshop und Prozessbegleitung
  • Entwicklung von Qualitätsmaßnahmen zu den sechs Qualitätsbereichen des BAQ Qualitätskonzeptes
  • Unternehmensübergreifende Angebote zum Erfahrungsaustausch und zur Entwicklung eines gemeinsamen Qualitätsverständnisses für die betriebliche Ausbildung im Verbundnetzwerk.
Aktuell in 2016
Kleine und mittlere Unternehmen können ab sofort das Beratungsangebot zur Verbesserung ihrer betrieblichen Ausbildungspraxis in Anspruch nehmen.
Für weitere Informationen und Nachfragen - sprechen Sie uns persönlich an.

Im Rahmen der betrieblichen Angebote bewerten die Unternehmen den aktuellen Stand ihrer Ausbildungspraxis und entwickeln praxisnahe Lösungen zur Optimierung der betrieblichen Ausbildung. Dabei werden neben Ausbilderinnen und Ausbildern auch ausbildende Fachkräfte und Auszubildende einbezogen, um die entwickelten Maßnahmen auf eine möglichst breite Basis im Unternehmen zu stellen.

Die Angebote können von allen Unternehmen, die Anregungen und Impulse zur weiteren Verbesserung ihrer Ausbildung suchen - auch unabhängig von einer Beteiligung an der Verbundausbildung - in Anspruch genommen werden.

Das Beratungsangebot des k.o.s Projektes "Berliner AusbildungsQualität" (BAQ) wird mit Mitteln der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen im Rahmen des Programms BerlinArbeit gefördert.

Ansprechpartner/in
Christel Weber
c.weber@kos-qualitaet.de
Telefon: +49 (0)30 2887 565 17