Qualitätsentwicklung bei den Dresdener Bildungsbahnen LvO Projekt

Unterstützung zur Einführung der Qualitätssicherung in der Bildungsberatung

Kurzbeschreibung
Im Rahmen des BMBF-Programms "Lernen vor Ort" entstand in Dresden das Projekt "Dresdner Bildungsbahnen" mit Schwerpunkt auf der Etablierung von trägerneutraler Bildungsberatung. Als Verbundpartner der "Dresdner Bildungsbahnen" hat die Volkshochschule VHS Dresden e.V. die inhaltliche und organisatorische Verantwortung für die Bildungsberatung. Ziel ist der Aufbau und die dauerhafte Einrichtung einer neutralen und kostenfreien Bildungsberatung für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dresden.

Auftrag
Die k.o.s GmbH begleitete die Dresdner Bildungbahnen bei der Qualitätssicherung und -entwicklung im Zeitraum Februar bis November 2011. Unsere Aufgabe war es, das Team der Berater/innen bei der Definition und Beschreibung von Beratungsqualität und bei der Einführung des Kundenorientierten Qualitätstestierungsmodells (KQB) zu unterstützen. In Workshops wurden u.a.: das Leitbild erarbeitet, eine Bestandsaufnahme entlang der Qualitätsbereiche und -anforderungen durchgeführt sowie Maßnahmen für die Qualitätssicherung abgleitet und umgesetzt.

Grundlage für die Begleitung und Unterstützung bot unser Qualitätskonzept in der Bildungsberatung sowie die Erfahrungen bei der Einführung und Anwendung in Berliner Beratungseinrichtungen nach dem "Berliner Modell".

Informationen zur Bildungsberatung der Dresdner Bildungsbahnen erhalten Sie unter www.bildung.dresden.de



Ansprechpartner/in
Frank Schröder
f.schroeder@kos-qualitaet.de
Telefon: +49 (0)30 2887 565 12